· 

Nikolaustennis der Kleinen Strolche

Kleine Strolche warten auf den Nikolaus

Wie jedes Jahr gab es im Dezember für die „Kleinen Strolche“ der Tennisabteilung eine Nikolaus Feier.


Leider war am 6. Dezember die Halle in Sport Life belegt. Aber auch verspätet, am 9. Dezember, waren 28 Strolche gespannt auf den Nikolaus. Stefan Wernitzki hatte mit seine Helfern Mia Tassani, Julia Hildebrand, Lukas Nolden und Luis Tassani ein buntes Spielprogramm in der Halle aufgebaut. Sich mit Papierbällen bewerfen, Bälle mit dem Tennisschläger durch die Halle rollen, über Bodenleitern hüpfen und vieles mehr. Die ganz Kleinen mussten sich schon mal bei Papa oder Mamma ausruhen.

 

Nach anderthalb Stunden hatten alle genug geleistet und warteten nun auf den Nikolaus. Als der in der Tür erschien, riefen alle laut "Nikolaus". Als sie ihm die Frage, ob sie immer auf die Trainer hören und fleißig mitmachen beim Training, mit einem lauten ja bestätigten, griff der Nikolaus in den Sack und holte für jeden eine Tüte mit vielen Süßigkeiten und einem Schokoladen Nikolaus heraus. Ein gemeinsames Weihnachtslied mit dem Nikolaus beendete eine schöne harmonische Feier.

 

Ein besonderes Lob soll noch an Stefan gehen, der im Hintergrund Sommer wie Winter mit den „Kleinen Strolchen“ eine hervorragende Jugendarbeit für die Tennisabteilung leistet.

 

Wolfgang Jähner